Warning [2]: DOMDocument::load(http://api.imodcms.nl/hostip/?ip=54.87.61.215): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 500 Internal Server Error
Error in bestand /home/romex/domains/romex-investments.nl/public_html/includes/classes/class.visitor.php op regel 258
Warning [2]: DOMDocument::load(): I/O warning : failed to load external entity "http://api.imodcms.nl/hostip/?ip=54.87.61.215"
Error in bestand /home/romex/domains/romex-investments.nl/public_html/includes/classes/class.visitor.php op regel 258
Historie - Romex Investments

Geschichte

ROMEX Investments wurde zwar erst kürzlich gegründet, nämlich im Jahr 2008, die Entstehungsgeschichte der Entwicklung luxuriöser Ferienapartments in Österreich reicht jedoch viel weiter zurück:

Paul erzählt:

„Vor ein paar Jahren lernten wir ein österreichisches Ehepaar kennen, das in Tirol ein Hotel besaß. Das Hotel war jedoch ziemlich veraltert und finanziell sah es auch nicht besonders rosig aus. Es wären ein paar Millionen an Investitionsgeldern erforderlich gewesen, um den Hotelbetrieb wieder rentabel zu machen.

Wir haben damals in 2006 vorgeschlagen, den Hotelbetrieb zu beenden und das Gebäude in sehr luxuriöse und moderne Ferienapartments umzubauen, die dann vor allem an Interessenten aus dem Ausland verkauft werden.

Das war an sich eine gute Idee. Allerdings auch leichter gesagt als getan. Abgesehen von allen technischen Umbauturbulenzen, die wir alle erfolgreich gemeistert haben, taten sich auch nicht erhebliche juristische Probleme auf.

Österreich besteht aus einigen Provinzen (Kantone), die alle ihre eigenen Gesetze haben. Bei unserem Projekt „Residence Zillertal“ in Gerlos mussten wir uns mit den tiroler Gesetzen auseinandersetzen, die erheblich von den europäischen Gesetzen abweichen. Schlussendlich haben wir es mit Hilfe eines ausgezeichneten juristischen Netzwerks nach über einem Jahr geschafft, einen guten und realistischen Kompromiss mit den Behörden zu schließen. Danach bekamen wir die Baugenehmigungen, haben wir die Marketingkampagne gestartet und konnten wir mit dem Verkauf beginnen. Allerdings war es inzwischen Herbst 2007!

Dann setzte Romex im Jahr 2008 die Entwicklung eines weiteren Projekts direkt hinter der Residence Zillertal fort, das sich Gerlos Alpine Estate nennt. Dieses Projekt wurde 2010 abgeschlossen. Etwas weiter im Zentrum von Gerlos hatte Romex die Möglichkeit, ein Projekt zu entwickeln. Gerlos Mountain Estate wurde Ende 2011 ausgeliefert und ging von diesem Moment an in die Vermietung.

Nach den drei abgeschlossenen Projekten im beliebten Gerlos suchte Romex nach weiteren Standorten. Infolgedessen landete Romex auf dem französischen Markt und installierte Ende 2012 den Apartmentkomplex Mont Blanc Alpine Estate.

Dann kehrte Romex zum österreichischen Markt zurück und baute in Kaprun einen kleinen Komplex, genannt Kaprun Glacier Estate auf, der im Sommer 2013 eröffnet wurde.

Die beiden zuletzt gebauten Komplexe befinden sich in der Wildschönau in Niederau. Die große Residenz Drachenstein Wildschönau liegt in der Nähe des kleineren Komplexes Kristall Plaza Niederau. Am Kristall Plaza hat Romex auch sein erstes Restaurant, Glennie's Resto & Ginbar, eröffnet.

Romex arbeitet derzeit an der Entwicklung des neuesten Projekts, der Residenz Illyrica Tirol in Westendorf. Dieses luxuriöse Aparthotel verfügt auch über ein Glennie's Resto.